Springe zur Navigation

Nilpferd worldwide im FITZ

  • Very Nilpferd

Riesenspektakel mit Nilpferd zur Eröffnung des Kirchentags in Berlin.

Leitung Stefanie Oberhoff, Andy Freer und Tim Isfort

„La Main – Die Hand“ ist eine Fabel. Das Publikum erlebt, wie einfach es ist, den Frieden auf der Welt zu zerstören. Auf der Bühne wird man den selbstgefälligen König und seine absonderliche Armee kennenlernen. Er singt ein Loblied auf Reichtum, Wohlstand, Ordnung und Glück und beschenkt sein Volk mit diamantbesetzten Smartphones und anderen schönen Dingen Doch: Nicht jeder bekommt etwas ab. Und so kommt es zum Streit, zum Krieg, zu brutalen Blutvergießen. Bis das Nilpferd auftaucht um uns den Weg in eine Welt ohne Mauern, Grenzen und Hindernisse zu zeigen …

Im März ist im Rahmen eines Großpuppenbau-Workshops im Kulturzentrum Espace Masolo in Kinshasa in Zusammenarbeit mit “Snuff Puppets“ unter anderem ein gigantisches Nilpferd entstanden, das eine zentrale Rolle in dem Spektakel am Reichstag übernehmen wird. Mit dem Nilpferd sollen ab Mai Grüße aus aller Welt um den Globus reisen.

Aber vorher kommt es in Stuttgart vorbei. Wir laden ein zu…