Springe zur Navigation

Frankenstein

oder Der moderne Prometheus
  • Frankenstein Prometheus Foto Dana Ersing (2)
  • Frankenstein Prometheus Foto Dana Ersing (3)
  • Frankenstein Prometheus Foto Dana Ersing (4)
  • Frankenstein Prometheus Foto Dana Ersing (5)
  • Frankenstein Prometheus Foto Dana Ersing (1)
  • Frankenstein Strokowski3
  • Frankenstein Strokowski2
  • Frankenstein Ersing1
  • Frankenstein Strokowski1
Figurentheater Wilde & Vogel (Leipzig) & Johannes Frisch (Karlsruhe)

Frankenstein – das ist die Urgeschichte der menschlicher Schöpfungskraft und Hybris, in der sich Kreateur und Kreatur gegenseitig im Spiegel erblicken. Getrieben von der Leidenschaft am Experiment, der Lust am gemeinsamen Spiel und von Berufs wegen gewohnt, tote Materie zum Leben zu erwecken, wagen sechs KünstlerInnen mit Alchemie, Magie und Elektrizität das riskante Unterfangen der Verschmelzung. Sie amalgamieren sechs künstlerische Herangehensweisen an einen Stoff, der die Menschen mit sanftem Grusel bewegt, seit ihn die britische Autorin Mary Shelley 1816 am Genfer See ersann: Die Erschaffung des Monsters als romantische Projektionsfläche für die unterschiedlichsten Sehnsüchte und Ängste, Fragen nach Beherrschung, Demut und Verantwortungslosigkeit. Dazu erklingt eine himmlisch infernalische, schillernd vielgestaltige Musik, die das Labor zum Brodeln bringt.