Springe zur Navigation

Frau Holle

nach den Brüdern Grimm
  • Frau Holle
kleines spectaculum, Asperglen

„Kikeriki, unsere Goldmarie ist wieder hie.“ Wer kennt sie nicht, die Geschichte von der hübschen Marie und ihrer hässlichen Stiefschwester Marie? Der Fleiß der Einen wird in der Anderswelt mit Gold belohnt. Die Faule aber wird mit Pech überschüttet: „Kikeriki, unsere Pechmarie ist wieder hie:“ Und wenn Frau Holle die Betten tüchtig schüttelt, schneit es auf der Erde. Ruhig, mit großer Klarheit und Poesie, begleitet von der Musikerin und Komponistin Ines Fuchs, erzählt Ilsebyll Beutel das Märchen der ungleichen Schwestern und ihrem Besuch im Reich der geheimnisvollen Frau Holle. „Mechtild Nienaber und Kurt Spöri haben das Märchen schön mit winzigen Broten, Brunnen und einem Wolkenturm ausgestattet, der so weiß und weich ist, dass man sich hineinkugeln möchte“ (StN)