Springe zur Navigation

IMAGINALE 18: SchmetterDINGE

Bespielte Installation als große Katastrophe im kleinen Foyer des FITZ!
  • Schmetterdinge Foto Florian Feisel (2)
  • Schmetterdinge Foto Florian Feisel (3)
  • Schmetterdinge Foto Florian Feisel (4)
  • Schmetterdinge Foto Florian Feisel (5)
Feisel & Haas, Stuttgart

2756 Bruchstücke von Porzellanpuppen wollen mit einer Sammlung von verstorbenen Insekten unter Mithilfe von Menschen unbedingt zusammen kommen.

140 Jahre unter der Erde begraben zu sein, waren genug – die verschütteten Kinder von Katzbach kehren zurück und schreiben ihre Geschichte neu zwischen Zufall und Zorn.

Florian Feisel, Schauspieler, Figurenspieler, Straßenkünstler, Regisseur und seit 2012 Professor am Stuttgarter Studiengang Figurentheater, ist neugierig. Als Grenzgänger zwischen den Künsten gilt sein besonderes Interesse der Erforschung von Material und dem ihm innewohnenden Erzählpotential. Beseelt vom Gefühl für die Balance der Dinge und Worte knüpft er assoziative Theaternetze und lädt sein Publikum freundlich ein, sich fangen zu lassen. Feisel reiste mit Solostücken unter anderem nach Taiwan, Pakistan und Mexiko und durch das östliche Europa. Mit dem Figurentheater Wilde & Vogel gastierte er in den USA und in Japan.

Installation von Isabell Haas und Florian Feisel ::: Vortrag: Florian Feisel