Springe zur Navigation

Tschüss, Ilsebyll!

45 Jahr kleines spectaculum. Die letzten Vorstellungen.

Beherzt!

Tschuess Ilsebyll

Das trifft es am besten. Tatkräftig aus großem Herzen. Seit jetzt 45 Jahren hat Ilsbylll Beutel-Spöri mit Märchen, Adaptionen von Kinderliteratur und selbst entwickelten Geschichten unzählige Kinder (und Erwachsene) begeistert. In Zahlen heißt das: 18 Inszenierungen, 472 Aufführungen, annähernd 38.000 Zuschauer. Ihr Ilsebyll 1981Wanja, Riesling und Zwerglinde, der blaue und der rote Kerl, natürlich Frau Holle, nicht zu vergessen der „dicke fette Pfannekuchen“ haben Generationen von Kindern mit dem Theater vertraut gemacht. Und jetzt? Vorbei? Ja und nein. Ja, das kleine spectaculum schließt seine Pforten. Nein, denn viele seiner Inszenierungen finden eine neue Heimat. Im FITZ aber feiern wir ein Fest: Die letzten Vorstellungen, von Ilsebyll selbst gespielt. Und danach heißt es: Tschüss. Und alles alles Gute für Garten und was noch so kommen mag!

Di. 10.10.17 10h00 Es klopft bei Wanja in der Nacht
Mi. 11.10.17 10h00 Es klopft bei Wanja in der Nacht
Do. 12.10.17 10h00 Frau Holle
So. 15.10.17 15h00 Frau Holle
So. 22.10.17 16h00 Vom Fischer und seiner Frau
So. 22.10.17 17h00 Abschiedsfest