Springe zur Navigation

Das Ei kann nicht fliegen

erschienen am 17.02.2009 in Kölner Stadtanzeiger

Kinder wurden behutsam an das Theater herangeführt.
Zwei Clowns begeisterten die Kleinen mit zauberhaften Bildern.
Euskirchen – Vom Fliegen und Fallen, Starten und Landen erzählten zwei Clowns in poetischen Bildern, nachdem sie am Samstag das junge Publikum im Foyer des City-Forums willkommen geheißen hatten. Kommentare, kündigte Schauspielerin Melanie Florschütz an, seien ausdrücklich jederzeit erwünscht. Und auch sonst hatte das Duo mit einer großen Kuscheldecke eine gelöste Atmosphäre für die kleinen Theatergänger zwischen zwei und fünf Jahren geschaffen. Obwohl der Bewegungsdrang der Kinder so nicht gehemmt wurde, folgten sie dem Bühnengeschehen fast regungslos und fasziniert – abgesehen von Momenten, in denen sie vor Begeisterung aufsprangen oder laut lachten. Denn Michael Döhnert und Melanie Florschütz trafen in zauberhaften Bildern und Klängen und mit kindgerechter Situationskomik genau den Ton der kleinen „Theaterstarter“. Die Produktion „Rawums (:)“ von Theater florschütz & döhnert aus Berlin gastierte in der gleichnamigen Aufführungsreihe, die Kinder an die Bühne führen soll. 3 Kann ein Haus fliegen? Oder ein Stuhl, ein Bein, ein Mensch? Die Frage stellen sich die beiden Clowns, als sie ein Ei finden. Das Ei kann nicht fliegen, wissen sie, und doch trägt es diesen Traum mit dem wachsenden Vogel in sich. Mit etwas Nachhilfe und einigen Heliumballons gelang es dem experimentierfreudigen Paar dennoch, allerhand schwere Materie in die Luft zu befördern. Das Spiel war gewitzt und originell, so dass auch die Eltern als Begleiter der Nachwuchs-Theaterfreunde ihre Freude hatten. Schön war die Schlussidee, als der inzwischen ausgebrütete Vogel, nur durch Gezwitscher vernehmbar, unauffindbar blieb. Waren es die Ballons oder die Poesie der Aufführung, die Gegenstände zum Fliegen brachten? Viel Raum zum Träumen und Staunen brachte das Duo florschütz & döhnert aus Berlin in der Reihe „Theaterstarter“ auf die Bühne des City-Forums.