Springe zur Navigation

Plüschtiere werden Artisten

Mädchen im Löwenkäfig - im Figurentheater FITZ
erschienen am 31.12.2012 in Stuttgarter Nachrichten
von Brigitte Jähnigen

Über drei Millionen kleinen und großen Menschen hat die Hexe Elvira das Lachen gestohlen und es in ihrer Tasche gesammelt. In einer Lach-Show präsentiert sie das Diebesgut. Doch echt klingt keines mehr. In einem kleinen Meisterwerk zeigen Annette Scheibler, Sigrun Kilger, Annelie Gahl und Daniel Kartmann mit Schau- und Figurenspiel, Zauberei, Illusion, Clownerie und Musik: Mut, Humor und Empathie sind die Mittel, das Lachen zurückzubringen. Und als seien Erdenwesen dafür nicht geeignet, erfinden sie als Heldenfigur ein Sternenmädchen. Eine komplexe Geschichte mit wechselnden Orten und schnellem Rollentausch erdachten die Künstler. Die Kinder folgen interessiert; ironische Brechungen und Zeitgeistverweise honorieren die Erwachsenen. Von Scheibler und Kilger hoch professionell geführt, werden Plüschtiere zu Artisten, turnen am Trapez, tanzen Tango. Und dann zeigt Mira, das Sternenmädchen, ihre kosmischen Qualitäten. Der Löwe, durch Miras Zuneigung mutig geworden, becirct die Hexe. Der Befreiung des Lachens ist der Weg geebnet.