Springe zur Navigation

Zwei Clowns der Extraklasse

erschienen am 16.11.2002 in Stuttgarter Nachrichten

„Warten auf Bill Gates“ heißt das als Koproduktion zwischen Materialtheater Stuttgart, FITS, Theater Wismar und der Berliner Schaubude entstandene Stück, in dem zwei Helden von der traurigen Gestalt den Empfang eines der mächtigsten Männer der Welt vorzubereiten haben. Jedoch: Dieses Duo strapaziert eineinhalb Stunden lang die Lachmuskeln der Zuschauer mit der grotesken Sinnlosigkeit ihres weit gehend pantomimischen Tuns. Franziska Rast gestaltete die Bühne zu einer dem Olymp nahen Rednertribüne der Manipulation. In ihrem Dunstkreis erweisen sich die beiden durchgeknallten Securitytypen als Musterexemplare der Anbeter eines scheinbar grenzenlosen Medien-Hypes. Zwei Clowns der Extraklasse…herrlich komisch  die kindlich verständnislose Beflissenheit der beiden Analphabeten, ihrem Herrn und Meister einen würdigen Empfang zu bereiten.“