Springe zur Navigation

An meine Schwester

Corakor, Berlin

Mit ausdrucksstarken Bildern und stilvoller Verbindung von Mime, Objekttheater und Schauspiel erzählt das Duo corAkor die Geschichte eines Mannes, der sein gegenwärtiges Leben aufgibt, um in seiner Vergangenheit zu versinken. Am Grab seiner Schwester stehend erinnert er sich: wie sie miteinander spielten, sich stritten, wie sie gemeinsam das Leben und sich selbst entdeckten.

Das Publikum wird entführt in das Reich der Erinnerung und der Fantasie: zurück in die zauberhafte Zeit der Kindheit und des Spielens.