Springe zur Navigation

Collection & Connection

  • Connexions

Was ist es, das in uns sammelt und jagt, Schätze anhäuft, Schränke füllt und Trophäen ausstellt? Die viele Dinge haben den Sammelwütigen sprachlos gemacht. Die Dinge beginnen zu reden. Sie erwachen und entwickeln ihr Eigenleben. Sie erzählen von sich und ihren Sammlern, sie verschwören sich. Der Jäger ruht. Ist das Gejagte tot, oder wird sich das Opfer jetzt entfalten? Wird es sich rächen? Die Opfer sammeln sich und verwandeln ihre Schwächen in Stärken. Wir schicken das Publikum auf den Weg der Untersuchung und Erforschung der in unseren Urtrieben steckenden Jagd- und Sammellust. In durchaus auch komisch-grotesken Spielsituationen analysieren und reflektieren wir gemeinsam die Gegenwart. Unser Figurentheater mit seiner Liebe zu Objekten und Materialien bietet eine ausgezeichnete Plattform für diese Thematik.