Springe zur Navigation

Das kleine Gespenst

  • Kleines Gespenst

Für wen ist das schon alltäglich? Ein Gespenst am hellichten Tage?! So stehen alle Kopf im Städtchen Eulenberg, als der „schwarze Unbekannte“ dort auftaucht, und niemand weiß, was geschehen ist. Ein seltsamer Zufall hatte das kleine Nachtgespenst am Tag erwachen lassen. Aber ist es wirklich so gefährlich, wie die Eulenberger meinen?
Sein langersehnter Ausflug in die Tagwelt wird zum aufregenden Abenteuer. Vielleicht hätte es nie mehr den Weg nach Hause in die Nacht zu seinem Freund Uhu Schuhu gefunden – wären da nicht zwei unerschrockene Kinder…
„Eine sehenswerte Fassung der berühmten Eulenberger Gespenstergeschichte“, schrieben die Stuttgarter Nachrichten. Und in der Stuttgarter Zeitung hieß es: „ein freies poetisches Spiel voller Geheimnisse und sinnlicher Eindrücke“.