Springe zur Navigation

Das Traumfresserchen

  • Traumfresserchen2
  • Traumfresserchen1

Tagaus, Tagein auf einer Wolke sitzen und Bonbons kochen – das mag für den kleinen Engel Nr. 826 eine zeitlang reizvoll sein. Auf die Dauer aber ist es langweilig. Schutzengel möchte er werden! Am besten Schutzengel einer niedlichen, blondlockigen, herzallerliebsten, märchenhaften Prinzessin. Das trifft sich gut: Denn Prinzessin Schlafittchen aus Schlummerland hat ein großes Problem: Sie kann nachts nicht mehr schlafen, weil sie immer so böse Träume hat! Da nützt es auch nichts, dass sie jeden Abend die Spielzeugpistole mit ins Bett nimmt, und auch nichts, dass ihr Papa, der König, Ärzte, Professoren und sogar einen waschechten Zauberer kommen lässt. Ist unser frischgebackener Schutzengel der Retter aus der Not? Oder gibt es da vielleicht noch jemanden, der helfen könnte? Jemanden, der sein vorlautes Schnäbelchen so weit aufsperren kann, dass er sich glatt selbst verschlucken könnte? Jemanden, der böse Träume zum Fressen gern hat? … Nach Motiven der hinreißenden Erzählung von Michael Ende entstand diese Inszenierung für eine Schauspielerin, Flachfiguren und allerlei Naschwerk.