Springe zur Navigation

Frida und das Wut

Nach einem Bilderbuch von Mia Grau
  • Index
  • Index
  • Index
  • Index
Vanessa Valk, Freiburg

Papa liest Zeitung. Doch die Ruhe trügt, gleich rappelt es im Karton! Denn: Mutter, Vater, Kind und Wut – Streit ist in dieser Familie vorprogrammiert: „Nein!“, brüllt das Wut, und „Nein!“, brüllt Frida. Wie soll das gut gehen? Wie kann man das Wut loswerden? Und wenn es weg ist, fehlt es dann? Fridas Familie durchlebt emotionale Höhen und Tiefen. Wilde Verfolgungen, Wutausbrüche und Schattenspiel-Albträume wechseln sich mit witzigen Dialogen, Flugkunststücken, Tanzeinlagen und zärtlichen Momenten ab.

„Ein aufrichtiges und dabei sehr sensibles Stück, mit Raffinesse und Originalität umgesetzt.“ Badische Zeitung