Springe zur Navigation

Kasper tot. Schluss mit lustig?

Ein Handpuppenspiel auf der Grenze zwischen Leben und Tod
  • Kasper Tot ©stefan Mayer3

    ©Stefan Mayer

  • Kasper Tot ©stefan Mayer2

    ©Stefan Mayer

  • Kasper Tot ©stefan Mayer

    ©Stefan Mayer

Lutz Großmann, Essen

Wenn der Tod das Textbuch schreibt, dann wird das Leben schwierig. Tritratrallala? Das war mal. Das war in der guten alten Zeit, in der der Kasper noch frech, lebendig, liebenswert und unerträglich sein durfte. Schluss ist mit Tritratrallala! Denn dunkle Gestalten haben sich zu einer furchtbaren Macht verbündet, spinnen einen Knäuel schlimmster Intrigen. Der Zeitpunkt ist gut gewählt, denn Kasper ist in schlechter Verfassung und von Zweifeln geplagt, die Witze bleiben ihm im Hals stecken und Großmutters Pflegegeld soll er auch wieder rausrücken. Kein Entkommen also: Kasper muss sterben. Endgültig. Schluss. Schluss?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=zr-i-PqiV-s