Springe zur Navigation

KuFo 19

  • Kufo19 5
  • Kufo19 4
  • Kufo19 3
  • Kufo19 2
  • Kufo19 1

    www.badewannen-blog.de

Studiengang Figurentheater HmdK Stuttgart
Kurzformate des 3. Studienjahres im Studiengang Figurentheater

In Zusammenarbeit mit Studierenden der HEAR (Haute école des arts du Rhin), Strasbourg

Wie jedes Jahr präsentiert der Studiengang eine Reihe hochspannender Miniaturen. Freiheit, Spannung, Experiment, Fantasie, und über allem Giacomettis: „Der Versuch ist alles, Wie wunderbar!“

Wie Nägel und Schmutz

Konzeption, Spiel: Giovanna di Filippo Vargas, Léa Broussard

Was glaubst du, was die Wahrheit ist? Sollte Sie immer ausgesprochen werden? Und die Realität? Woher weißt du, dass du in der Realität bist? Und welche ist das? Es ist dasjenige, wo das Gras grün ist, wo du in deiner Badewanne Selbstmord begehst; und warum tanzen die Badewannen nicht Tango bei dir zu Hause?

Aus der Dunkelheit der Szene hervorgehend, eine Prozession von Bildern die sich im Licht verzerrend. Körper und Objekte werden kontinuierlich transformiert und nichts ist das, was es scheint.

15 Minuten

It’s your choice. :)

Spiel: Jule Bröcker
Konzeption: Jule Bröcker, Elie Vendrand-Maillet
Kostüm: Johannes Böhm
Künstlerische Betreuung: Stephanie Rinke

Ach! Wie viele Möglichkeiten es doch gibt! Wie schön es ist, etwas zu schaffen! Wie wenig man braucht um glücklich zu sein! Ein Live-Spiel für und durch das Leben.

10 Minuten

The Machine

Spiel: Laura Boser
Konzeption: Laura Boser, Kapitolina Tcvetkova Plotnikova
Künstlerische Betreuung: Stephanie Rinke

The Maschine zaubert Welten und Räume. In ihr prallt Poesie auf technischen Pragmatismus, laut auf leise, pompös auf zart, Hochkultur auf Popkultur. Sie ist eine Diva, die das Rampenlicht liebt und verzaubern möchte. Aber das, was sie für uns kreiert, ist nicht für die Ewigkeit.

Refugis

Ein theatrales Stillleben

Spiel: Franziska Schrörs
Konzeption: Franziska Schrörs, Léa Chardin
Künstlerische Betreuung: Prof. Florian Feisel

La Valse Molotov (Der Molotow-Walzer)

Spiel: Mehdi Pinget
Konzeption: Mehdi Pinget, Margaux Michel
Künstlerische Betreuung: Prof. Julika Mayer

Spielorte: FITZ-Bühne, FITZ-Studio, JES Oberes Foyer

In Kooperation mit dem Studiengang Figurentheater, HMDK Stuttgart

Mit Unterstützung des Jungen Ensembles Stuttgart JES