Springe zur Navigation

NEWZ 11 Corner Cuts

Ein geisterhafter Spaziergang durch die Ecken einer verlassenen Neubausiedlung. Aus dem fahlen Licht einer Straßenlaterne dringen Stimmen der Vergangenheit. Ich betrachte den Treppenabsatz eines Ladeneingangs: Ich erinnere mich daran wie wir dort einmal saßen. Fast ist es so als wäre meine Erinnerung in diesen Steinen gespeichert und nur die Betrachtung dieser Materie kann sie wieder aktivieren.

Marius Kobs Tryout, eine Mischung aus Installation und Theater, entstand im Rahmen seines Master Studiums in Bern an der Hochschule der Künste.
„Corner Cuts“ dient als Ausgangslage für ein abendfüllendes Programm mit dem Titel „Ghostcity“.
Die Premiere von „Ghostcity“ wird auf den TREIBSTOFF THEATERTAGEN (31.08. bis 11.09. 2011.) in Basel stattfinden in Koproduktion mit der Kaserne Basel. Anschließend gastiert „Ghostcity“ in Aarau (CH) in Koproduktion mit dem Theater Tuchlaube und dem Fabrikpalast.