Springe zur Navigation

Ob sie warten?

Ein observates Experiment
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

Studentische Arbeit

DAS DEKOLLEKTIV PRÄSENTIERT: Zwei Agenten mit Überwachungsauftrag geraten in das System einer Überwachungs-Kamera und verirren sich in den Geschichten, die in der Kamera gespeichert sind. Es geht um Sehen und gesehen werden, subjektive Datenverarbeitung, Datenmüll und die große Unbekannte am anderen Ende des Objektivs. 100% analog.

Beschränkte Platzanzahl

Ort: Alte Musikhochschule, Bühne