Springe zur Navigation

Parzival

  • Parzival

„Nicht nur Regisseur und Schauspieler, sondern auch genialer Improvisator, lässt Miensopust das gesamte Personal des Epos auftreten… Aus Weltliteratur hat Miensopust Welttheater im Kammerspielformat gemacht. Ein großer Wurf.“ (Heilbronner Stimme)

Der berühmte Ritter Gachmuret ist im Kampf gefallen. Um dessen Sohn Parzival vor einem ähnlichen Schicksal zu bewahren, zieht ihn seine Mutter Herzeloide alleine im Wald auf. Parzival soll von der Welt nichts wissen. Dennoch bricht er -von seiner Mutter in Narrenkleider gesteckt- eines Tages auf, um Ritter zu werden. Ein Weg voller Abenteuer beginnt… Mit seinem großen Epos „Parzival“ hat der mittelalterliche Dichter Wolfram von Eschenbach am Beginn des 13. Jahrhunderts eine bis zum heutigen Tage spannende Geschichte niedergeschrieben. Von der Suche nach dem Glück, von der ersten Liebe, von der Begegnung mit dem Tod und vom Spaß, Herausforderungen anzunehmen.