Springe zur Navigation

Rapunzel

  • Rapunzel

Die kleine Rapunzel wächst getrennt von ihren Eltern unter der Obhut einer mächtigen Zauberin auf. Als sie zwölf Jahre alt ist, sperrt sie die Zauberin in einen einsamen, türenlosen Turm ein. Würde nicht täglich die Zauberin vorbeischauen, es wäre wohl gar nichts los. Oder vielleicht doch? Denn so golden wie Rapunzels Haar, so golden schimmert die Krone des jungen Königsohnes, der eines Tages durch den Wald reitet und verzaubert ihrer lieblichen Stimme lauscht. – Ein Märchen über’s Heranwachsen, lebendig und kraftvoll, sinnlich und frisch, erzählt und gespielt von einer Posaune, einem Hochstand und einer Frau, die von knackigem, grünen Salat einfach nicht genug bekommt.