Springe zur Navigation

Sag mal, geht’s noch?

Neues aus dem Altersheim, Die Berliner Stadtmusikanten
  • Sagmalgehtsnoch Foto Klaus Zinnecker5
  • Sagmalgehtsnoch Foto Klaus Zinnecker34
  • Sagmalgehtsnoch Foto Klaus Zinnecker3
  • Sagmalgehtsnoch Foto Klaus Zinnecker2
  • Sagmalgehtsnoch Foto Klaus Zinnecker1
Theater Zitadelle (DE)

Selten hat ein IMAGINALE-Gastspiel derart hymnische Zuschauerreaktionen hervorgerufen wie 2014 „Die Berliner Stadtmusikanten“, die wortwitzig-treffsichere Puppenspiel-Komödie über das Leben im Alter. So viel Lob macht Lust. Willkommen also zum zweiten Teil:

Zwei Schafe wollen im Altersheim „Zum Sonnenschein“ grasen! Frau Kuh, Herr Wolf, Frau Katze und Herr Spatz sind gar nicht erfreut darüber. Verwicklungen, ein Jahrhundertraub, neue Freundschaften und Feindschaften, frivole Affären und vielleicht doch endlich eine Reise nach Berlin, alles ist möglich in dem neuen Stück. Um es mit Frau Katze zu sagen: „Sag mal, geht’s noch?“

„Regina und Daniel Wagner haben ihre Geschichte um die „Berliner Stadtmusikanten“ (…) einfach lockerst weitergesponnen und präsentieren mit „Sag mal, geht’s noch?“ eine kleine Gaunerkomödie, deren Story alleinig als Auslöser für famos verabreichte Typenkomik dient.“ (Erlanger Zeitung)

www.theater-zitadelle.de