Springe zur Navigation

Salt Stories

  • Saltstories Artikel

„So wenig wir wissen, wie das Richtige wäre, so genau wissen wir allerdings, was das Falsche ist. (Theodor W. Adorno, Etwas fehlt (1964)

Augenblicke, Kleiderschränke, Worte, Kinder, Zeitgenossenschaft, Bankkonten, Erinnerungen, Zukunft…Teilst du mit mir? Das Leben? Lässt sich das Leben teilen? Oder teilt sich das Leben uns? Eine Familie versinkt in Schulden, ein siamesischer Zwilling zieht Konsequenzen, eine Gütertrennung beginnt zu schillern und die Erfindung des Einschweissgeräts verändert die Welt.

Ein lichtes, federleichtes Stück über das Gewicht des Teilens. Zwei grandiose Bühnenkünstler: intensiv, verspielt, überlegt. Acht Szenen, im Thema verwandt, von unterschiedlicher Machart, für Freunde großartiger Texte und Liebhaber lustvollen (Figuren-)Theaters.