Springe zur Navigation

STEP OUT: STEP #1

Freitag 28. & Samstag 29. August 20:30 – 22:15

atem/stoß

Eine TARTproduktion

Das europäische Theater? Von Beginn an eine atemlose Erzählung über sich opfernde Supermänner. Prometheus / No Woman Show ist eine spielerische Annäherung an Aischylos‘ Tragödie über selbstverliebte Männlichkeit und toxische Göttlichkeit.

Spiel: Johanna Niedermüller | Konzeption: Tomo Mirko Pavlovic / Bernhard M. Eusterschulte | Text: Tomo Mirko Pavlovic | Technik/Ton/Video: Thomas Pfisterer | Regie: Bernhard M. Eusterschulte

Pas de Deux der Selbstbewusstseine

Eva Baumann

Die installative Tanzperformance Pas de Deux der Selbstbewußtseine setzt sich mit der Philosophie Hegels auseinander. Ein Dialog der Künstlerin mit sich selbst bei dem nicht immer klar ist wer wen herausfordert zur Aktion. Am Ende gar der beobachtende Zuschauer?

Uraufführung Februar 2020 im Rahmen des Projektes HegelMaschine. Für das FITZ! erarbeitet Eva Baumann eine neue Version.

Konzept und Idee / Matthias Gronemeyer | Choreografie und Tanz / Eva Baumann | Raum und Licht / Katrin Wittig

Confetti

Emilien Truche / Guillaume Auzepy

In einem dunklen Raum sitzen sich zwei Figuren gegenüber, als sei die Zeit gefroren. Wer sind diese zwei? Doppelgänger? Wer ist der Mann, wer ist die Puppe? Ist die Party schon vorbei? Gab es überhaupt Gäste? Wird es so still bleiben? Allmählich wächst eine Beziehung zwischen ihnen, schwankend zwischen Zärtlichkeit und Kampf, Verwirrung und Erstaunen. Wohin wird dies führen?

Idee, Puppenbau, Spiel: Emilien Truche | Bühnenbild: Guillaume Auzépy | Musik: Johannes Schropp | Künstlerische Betreuung: Prof. Stephanie Rinke