Springe zur Navigation

Stuttgartnacht 2008

21h00 + 23h00 THE QUEEN

Ulrike Kley, Stuttgart
Eine Königin in ihrem winzigen Reich. Da sie weder Diener, noch Untertanen hat, sind ihre einzigen Vertrauten ihre eigenen Hände, ihr rotes Kleid und zwei Hasen, die in ihrem Dienste stehen und sich sogar für ihre Herrscherin opfern. Ein grotesker Tanz um die Launen einer Monarchin.

19h00 + 20h00 ORLANDO (Short Version)

Figurentheater Anne-Kathrin Klatt, Stuttgart
Inspiriert durch die Freundschaft und Liebesbeziehung mit der Dichterin Vita Sackville-West erzählt Virginia Woolf die nahezu 400 Jahre vom 16. bis ins 20.Jahrhundert umspannende Lebensgeschichte Orlandos, der als Junge zur Welt kommt und als Frau Karriere macht. Woolfs fabulierlustig-bilderreiches Werk als Schau- und Figurenspiel.

22h00 + 00h00 MUSCHELKALK (Short Version)

FAB-Theater, Stuttgart
Ausgangspunkt dieser delikaten Liebesgeschichte ist der gleichermaßen sensible wie offenherzige Briefwechsel zwischen dem Kabarettisten und Dichter Joachim Ringelnatz und seiner Geliebten und späteren Ehefrau Leonharda Pieper. Eine wunderbare Kombination vollendeter Sprache mit Masken, Marionetten, Material und Musik.