Springe zur Navigation

Wagners Ring

  • Wagner2
  • Wagner1
  • Wagner4
  • Wagner3

Ist das möglich? Der ganze „Ring“ von Richard Wagner, verdichtet auf zwei kurze Stunden, verständlich für Einsteiger, erhellend für Kenner? Lässt sich Wagners überwältigende Musik überführen in ein packendes Kammerspiel? Sämtliche Partien live gesungen von einem Mozart-Sopran? Wie gewinnen Wagners Operngötter wahrhaft menschliche Größe? Und ist Wagners Traum vom Gesamtkunstwerk überhaupt erfüllbar ohne Ludwigs königliche Subvention? Ein Abend mit Figuren, Menschen und Weltuntergang im Festspielglanz“.
Und so reagierte die Kritik: „Ein großartiges Gesamtkunstwerk, das aus dem Rahmen fällt: ‚Wagners Ring‘ ist ein Schmuckstück, pures (Theater-)Gold“, schrieb die Nürnberger Zeitung. Und die Augsburger Allgemeine befand: „Packend und von eigenartiger künstlerischer Schönheit.“

Dauer: ca. 90 Min. (inkl. Pause)