Springe zur Navigation

Zäpfel pfeift drauf

Frei nach Otto Julius Bierbaum „Zäpfel Kerns Abenteuer“ und Carlo Collodi „Pinocchio“
  • Zaepfel ist auf dem Weg
  • Zaepfel Dschemma
Zikade Theater & Antje Töpfer Stuttgart

Ein gemaltes Feuer wärmt vorzüglich, wenn die Phantasie es entflammt. Zäpfel Kern jedenfalls hat damit kein Problem. Und hoppla – ist die Tür für das Holzkerlchen aufgestoßen zu einer haarsträubenden, herrlich gefährlichen Abenteuerreise zu sich selbst. Wo er da landet? Nur Geduld. Erst muss erlebt werden. Durch alle Tiefen, Frechheiten, Dunkelheiten und keckernden Triumphe muss dieser Zäpfel gehen, muss für die bissige List von Fuchs und Katze ebenso bereit sein wie für die Liebe seiner guten Fee. Und wenn ich dir sage, lieber Zuschauer, dass nur mit deiner Hilfe dieses Abenteuer gut ausgeht? Dass Zauberei dein Ohr und Auge, dass Furcht und Freude dein Herz und die ganze Geschichte deine hellen Gedanken braucht, wirst du dann kommen und Zäpfel begleiten und schauen wo er ankommt? Kalt wird uns, das kann ich versprechen, sicherlich nicht.