Springe zur Navigation

Zwei buffoneske Altarbilder und ein tragischer Chor

Institut del Teatre, Barcelona (ES)

Studentische Arbeit

Willkommen im Reich des Wahnsinns, in der sich das Narrentum mit der Tragödie vereint! Wir lachen über uns und über euch, machen uns über die Welt und das Leben lustig. Wir sagen die Zukunft und das Ende der Welt voraus. Wir baden in Lastern, Machtgelüsten und Perversionen. Der tragische Chor hat das Schlusswort.

Sprachen: Catalanisch, Spanisch, Französisch, Englisch und Deutsch.