Springe zur Navigation

Zwerg Nase

  • Zwergnase Neu4 Heinrich Hesse
  • Zwergnase Neu3 Heinrich Hesse
  • Zwergnase Neu2 Heinrich Hesse
  • Zwergnase Neu1 Heinrich Hesse
  • Zwergnase Neu5 Heinrich Hesse

Was ist das für eine seltsame Frau, die sich eines Tages am Marktstand von Jakobs Mutter einfindet und das Kräutlein Niesmitlust verlangt. Und dann soll Jakob ihr auch noch die Einkäufe nach Hause tragen. Wäre er doch bloß nicht mitgegangen! »Similia, similibus, simsalabim, dreimal schwarzes Eichhörnchen«… Sieben Jahre muss er der Zauberin in Gestalt eines Eichhörnchens zu Diensten sein, bevor er als »Zwerg Nase« in die Welt zurückkehren darf. Hier erkennt ihn keiner mehr, und er wäre verloren, wenn er nicht gelernt hätte, die allerfeinsten Speisen zuzubereiten. So aber wird er Leibkoch am Hofe des kulinarisch anspruchsvollen Herzogs. Zu anspruchsvoll? »Bereite mir die ›Pastete Souzeraine‹«! Oh Gott! Gut, dass die sprechende Gans Mimi, die wirklich jedes Kräutlein zu kennen scheint, ihm hilft. Und ihm vielleicht, ja vielleicht sogar seine alte Gestalt wieder schenkt.