Springe zur Navigation

Kasper strikes back

Du bist Kasper!

Bist du nicht? Aber sicher! Du bist der Kasper, der sich nicht traut. Du bist der Kasper mit der albernen Konsenzmütze. Mit der Partnerschaftsnase. Mit dem Pazifismusröckchen. Du bist das Kasperle unter den Kaspern. Du machst alles richtig. Sagt wer?

Du bist Gretel…


Inszenierung 0

Götter, mythische Helden, Dichter – wer ist nicht schon alles in die Unterwelt vorgedrungen! Durchglüht von Kraft, Mut und starker Überzeugung, getragen von Liebe, Rache oder Verzweiflung. Ja. Auch unser Kasperl hat die unzähmbare Kraft des Holzkopfes und einen guten … mehr


Inszenierung 0

Ein Handpuppenspiel auf der Grenze zwischen Leben und Tod

Wenn der Tod das Textbuch schreibt, dann wird das Leben schwierig. Tritratrallala? Das war mal. Das war in der guten alten Zeit, in der der Kasper noch frech, lebendig, liebenswert und unerträglich sein durfte. Schluss ist mit Tritratrallala! Denn dunkle … mehr


Inszenierung 0

Mai 1941 . Herrmann, deutscher Alleinunterhalter, Bauchredner und Puppenspieler, ist zur Truppenbetreuung von der Ostfront ins besetzte Frankreich beordert worden; im Gepäck ein buntes Unterhaltungsprogramm zur Steigerung der Kampfmoral. Seltsam jedoch: Levi Blauspan, der Hauptdarsteller seines bisherigen Erfolgsstückes „Der Jude … mehr


Inszenierung 0

Über die (Un-)Sterblichkeit der Theaterpuppe

Sie sind abgespielt, haben längst keine Zukunft mehr, fristen ihr Dasein im Dämmerlicht vergangenen Ruhmes oder trauern verpassten Chancen nach. Doch nun hat die Tristesse ein Ende. Michael Speer und Marius Kob reichen den todgeweihten Puppen ihre Hand, fünf RegisseurInnen … mehr