Springe zur Navigation

"Erzähl mir keine..."

Märchen für Erwachsene

Erzähl mir keine Märchen! Doch! Denn dass wir Erwachsenen das Kindliche (und Kindische) hinter uns gelassen haben, ist eine hübsche Mähr. Klüger sind wir und kennen die Etikette. Aber wenn es ins Unbekannte geht (den dunklen, weglosen Wald), wenn Schritte zu hören sind, wo keinen Schritte sein dürften (Wer klopft da?), wenn nichts Hoffnung gibt, außer dem dringenden Wunsch, hoffen zu können (Da kam aber eine gute Fee…), dann schiebt sich das Kind in den Vordergrund, und das Land der Märchen ist ziemlich nah. Das ist ebenso rührend wie komisch (schließlich sind wir erwachsen!) und außerdem fantastisches Spielmaterial für unsere Reihe „Märchen für Erwachsene“.


Inszenierung

Die Gebäude aus den Märchen der Gebrüder Grimm
Eine Architekturausstellung. Ein Theaterstück. Eine Trickfilm-Installation.
„Märchitektur“ für Menschen im Alter von 6 bis 106.

In den Märchen der Gebrüder Grimm tauchen seltsame Orte auf: bekannte, wie das Pfefferkuchenhaus oder das Schloss von Schneewittchen – oder fast vergessene, wie ein bewohnter Eisenofen oder ein 12-eckiger Turm. post theater baut eine spannende multi-mediale Ausstellung in das … mehr


Inszenierung

Böse Märchen für Erwachsene

„Die Kinder von heute sind Tyrannen. Sie widersprechen ihren Eltern, kleckern mit dem Essen und ärgern ihre Lehrer“(Sokrates 400 v. Chr.). Sie sind achtlos dem Alter gegenüber, ungepflegt und lernunwillig (Sumerische Tontafel 3000 v. Chr.)! Und ihr Kind? Auch aus … mehr


Inszenierung

ein Kunstmärchen nach „Klein Zaches genannt Zinnober“ von E.T.A. Hoffmann

"Applaus Applaus, kommen Sie näher! Sehen Sie das Wunder! Hier auf unserer Schaustellerbühne: Der Herr Zinnober ist die beste Sängerin der Welt!"


Inszenierung 0

MÄRCHEN FÜR ERWACHSENE

Zuerst schnappt sich der Wolf die kleinen Geißlein, dann die Großmutter. Und das alles an einem Abend. Na dann bon appétit! Die allein erziehende Frau Ziege muss einkaufen gehen und auch mal wieder zum Friseur. Vorher warnt sie ihre sieben … mehr


Inszenierung 0

Ein Märchenpotpourri für Erwachsene

Eigentlich soll es das Märchen vom Froschkönig sein, aber bei den über 500 Märchen, die die Brüder Grimm gesammelt und vor 200 Jahren zum ersten Mal veröffentlicht haben, geht schon mal einiges durcheinander: Der Frosch macht nicht mehr mit, Schneewittchen … mehr


Inszenierung 0

Zauberstück nach einem alten sizilianischen Märchen

Was soll man nur tun, wenn einen das Unglück verfolgt? Fast wäre die kleine Prinzessin verzweifelt, wenn sie nicht eines Tages der schönen Francesca begegnet wäre. Denn wenn es stimmt, was Francesca vorschlägt, wenn übermütige Wut mit einem Kuchen zu … mehr


Inszenierung 0

Ein Familiendrama rund ums liebe Essen von Fitzgerald Kusz

Alle Jahre wieder erscheinen in adventlich geschmückten Schaufenstern und Kinderzimmern kleine Hexenhäuschen aus Lebkuchen und Zuckerguss. Warum die beklemmende Geschichte von Hänsel und Gretel zum klassischen deutschen Weihnachts-Märchen werden konnte, ist ein abgründiges Geheimnis. Fitzgerald Kusz und Thalias Kompagnons forschten … mehr


Inszenierung 0

Nach Motiven von Hans Christian Andersen

Wieder und wieder erwecken Gloria, eine gealterte Filmdiva, wie sie kratzbürstiger und anrührender nicht vorstellbar ist, und Max, ihr arg strapazierter und doch hingebungsvoll sorgender Diener, Glorias größten Filmerfolg „Die wilden Schwäne“ zum Leben. Der Kronleuchter schwankt, schwülstige Musik schwappt … mehr