Menü

11. März 2021

UTOP!E konkret

4 Wochen FITZ!-Programm kuratiert von Künstler*innen

Als Initiative zur zeitgenössischen Verortung des Kunstgenres Figurentheater wurden die Künstler_innen Jan Jedenak, Li Kemme und Sonia Franken vom FITZ eingeladen, ein Format zu entwickeln, das dem Haus neue Impulse gibt:

»UTOP!E konkret« wird vom 14. Juni bis 11. Juli 2021 im und um das Stuttgarter Zentrum für Figurentheater herum stattfinden. Das Programm will Figurentheater weiterhin als ein offenes Angebot der (un)gewöhnlichen Begegnung etablieren und pflegen. Diese vier Wochen bieten Muße, Zeit und Raum für Austausch sowie für Arbeitsprozesse.

Der Monat wird (analog und digital) gefüllt mit Stücken von lokalen und internationalen Künstler*innen:

  • Goni Paz (ISR/ Tel Aviv)
  • Antje Töpfer (DE/ Stuttgart)
  • Mafalda Jacinto (PRT/ Porto)
  • Αnthi Kougia (GRC/Athen).

Außerdem im Programm:

Nachbesprechungen mit Moderator_innen aus der Figurentheaterszene und Theaterwissenschaften, Begleitung aus der Naturwissenschaft und Philosophie sowie künstlerische und sozialpolitische Workshops, Vorträge und Vernetzungsmöglichkeiten für professionelle Theaterschaffende.

Das Projekt wird ermöglicht durch das FITZ - Zentrum für Figurentheater, dem Kulturamt der Stadt Stuttgart und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg sowie Flausen+ Stipendien im Rahmen von NEUSTART KULTUR #TakeCare des Fonds Darstellende Künste.