Menü

HmdK Stuttgart

Bachelor22

Bachelorarbeiten Studiengang Figurentheater HmdK Stuttgart

Vier Bachelorarbeiten des Studiengangs Figurentheater, wie immer wahnsinnig spannend. Abenteuer des Versuchs. Voranmeldung erforderlich.

Spielort FITZ

Ticket und Info: karten@fitz-stuttgart.de.
Ticket 3,- €

 

28.09.22 18h00

Lukas Schneider: Scaena Corpus

Mann und Puppe nehmen Maß

Körperbilder, Selbstwahrnehmung, Schönheitsideale plagen ihn – den Körper und vor allem die Puppe »Alter Ego«, die auf die Bühne will. Wie dem Blick des Publikums standhalten? Wie mit dem eigenen Körper umgehen? Angelegt als Puppen-Spiegel-Figurenspiel beginnt eine Erforschung der Eigen- und Fremdwahrnehmung, ein Spiel über Körperbilder und -ideale, ein Versuch, das Erwartete zu durchbrechen, um sich selbst frei und vollkommen zu fühlen. Ein Schritt, eine Reise, eine Ermutigung.

Spiel, Regie, Konzept und Ausstattung: Lukas Schneider | Außenblick: Sebastian Ryser, Emil Fischer | Mentor: Florian Feisel | Sprachaufnahmen: Josephine Hochbruck | Musikalische Beratung: Almut Lustig | Künstlerische Betreuung: Benno Muheim, Björn Langhans


29.09.22 20h00

Abdulsamad Murad: Mir geht’s gut

Eine Lebensgeschichte von der Geburt bis zum Ende

Frage ihn nicht, wie es ihm geht. Frage nicht, ob er sich sicher fühlt. Seine Sorgen formen sich zu seinem Kissen im Grab. Taub ist er nicht, und zum Glück spricht er nicht. Nach Allem, was er erlebt hat, kommen keine Wörter mehr aus seinem Mund, nur noch Feuer und Blut. Beschuldige ihn nicht, er sieht den Weg der Gerechtigkeit sehr dunkel und der Traum seines Landes, das er sehr geliebt hat, ist zerstört. Frage niemanden, wie es geht, wenn Dich sein Wohlbefinden nicht interessiert.

Idee, Maske, Entwicklung: Abdulsamad Murad  | Regie: Abdulsamad Murad & Annette Scheibler  | Künstliche Betreuung: Annette Scheibler | Musik: Hannah Dorothèe Schmidt | Cello: Maher Alauwaj (Oud)


Spielorte nicht im FITZ

Kartenreservierungen & Infos zu den anderen Spielorte (HMDK, Sankt Maria) ab 1. September hier oder direkt per Mail an emilien.truche@hmdk-stuttgart.de

 

28.09.2022 20:00 (Probebühne – Studiengang Figurentheater Stuttgart)

Chloé Delaby: Le Temps qui coule (Die fließende Zeit)

Ein Umweltmärchen über ein verschwundenes Dorf mit Puppe, Akkordeon und Sand

Wenn mir ein Kind in die Augen schaut, kann ich es weder durch meine Körpersprache noch durch meinen Blick belügen. Und für einen Moment kann ich auch mich selbst nicht mehr belügen.

Mitten in einer Wüste erscheint ein Kind, das uns mit seinen eigenen Worten und aus seiner Sicht erzählt, welche Auswirkungen unser Beharren auf permanentes Wachstum auf seine Existenz hat.

Konzept, Spiel, Bau, Klarinette: Chloé Delaby | Akkordeon, Spiel: Laurie Harant | Künstlerische Betreuung: Arnaud Louski-Pane | Mentorin: Stephanie Rinke | Außenblicke: Héloïse Barsotti, Marta Pelamatti, Jules Guy


29.09.2022 18:00 (Schlossplatz)

Marta Pelamatti: La Frittata (Das Omelett)

-Wer sind wir, wo sind wir, warum sind wir hier?

Die Metapher von der Henne und dem Ei fasst all diese Fragen, die uns tagtäglich quälen, in sechs meisterhaft formulierten Worten zusammen: Welches war zuerst da?

Die Frittata findet in Form eines Walk-Acts im öffentlichen Raum statt. Die Passanten können sehen, wie die beiden Konkurrenten um eine Straßenecke, auf dem Marktplatz oder in einem Park rennen, keuchend in ihren Laufschuhen, bereit, ihre Federn oder die Schale zu geben, um als Sieger die Ziellinie zu überqueren.

Konzept, Zeichnungen, Bau und Spiel : Marta Pelamatti | Spiel : Mehdi Pinget | Künstlerische Betreung : Ariel Doron

 

 

Mi 28.09.22 18:00
FITZ!
Do 29.09.22 20:00
FITZ!

Info:

Dauer: Minuten

Geeignet für: Für Erwachsene

Informationen zu Karten / Ermäßigungen / Reservierungen