Menü

Jan Jedenak (DE)

Imaginale 2023: Mandragora

Physical Theatre
Ohne Worte

Al Seed, Jonas Klinkenberg und Jan Jedenak haben für ihre Auseinandersetzung mit Diskriminierung, Gewalterfahrung und Othering von Homosexuellen eine hypnotische Bühnensprache erschaffen: präzise in der Wahl der Mittel, fast bedrängend in ihrer physischen Intensität, ausbalanciert zwischen Konkretem und Bildmetaphern entsteht ein gleichzeitig archaisches wie hoch modernes Bild menschlicher Existenz.

»Ein konzentrierter Kraftakt, dem es gelingt, die erstaunliche Körperbeherrschung nie auszustellen, sondern stets artifiziell zu halten, bildhaft und damit das Publikum im Orbit der Assoziationen zu fesseln. (…) So schlägt der Abend zu mit dystopischer Wucht. (…) Und doch schwingt in diesem unbedingten Willen, sich zu befreien, den jede Faser der Bühnenkreatur verströmt, ein Hauch Hoffnung mit.« (Leipziger Volkszeitung)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Konzept und Spiel: Jan Jedenak | Dramaturgie: Jonas Klinkenberg | Musik: Julian Siffert | Ausstattung & Bau: Heinrich Hesse, Jan Jedenak | Licht: Nadja Weber | Akrobatik Coaching: Andrew Scordilis | Outside Eye: Li Kemme | Regie: Al Seed

Mo 06.02.23 20:00
Theater tri-bühne - Eberhardstr. 61A, 70173 Stuttgart
Di 07.02.23 21:00
Theater tri-bühne - Eberhardstr. 61A, 70173 Stuttgart

Info:

Dauer: 50 Minuten

Geeignet für: Für Erwachsene

Vorverkauf
Erwachsene: 13€
Erwachsene ermäßigt: 9€
Tageskasse
Erwachsene: 16€
Erwachsene ermäßigt: 11€
Sonderpreise
Bonus Karte / Kollege: 9€

Informationen zu Karten / Ermäßigungen / Reservierungen