Menü

Sarah Wissner

The Dark Trullala

Albtraum einer Puppenspielerin

Eine junge Frau liegt auf einem Bett. Sie schläft. Unter der Bettdecke rührt sich etwas. Eine kleine Gestalt wühlt sich hervor: der Kasper. Er sieht sich um, sieht seine Puppenspielerin an, streichelt ihr Gesicht, zupft, zieht… Wie in Trance folgt die Frau, Kasper und sein Gefolge wittern Morgenluft, Räuber und Polizist, Großmutter, Prinzessin und Hexe und natürlich auch das Krokodil fallen aus den Rollen und fordern Freiheit, Mordpläne scheitern, Köpfe rollen, Unvorstellbares geschieht. Das »dunkle Trullala« nimmt seinen Lauf.

»Gänsehaut – und großes Kino auf kleiner Bühne. Fans von bitterbösem Humor, symbolisch aufgeladenen Metaebenen und anarchischem Genremix kommen (...) ganz auf ihre Kosten.« (Freie Presse)

»Ein düster-witziges Bettgeschichtensolo« (FIDENA-Portal)

Konzept, Spiel, Bau: Sarah Wissner | Co-Regie: Jonas Arndt | Endregie: Lutz Großmann

Sa 22.10.22 20:00
FITZ!
So 23.10.22 18:00
FITZ!

Info:

Dauer: 55 Minuten

Geeignet für: Für Erwachsene

Tageskasse
Erwachsene: 16€
Erwachsene ermäßigt: 11€
Schüler, Studenten: 6€
Sonderpreise
Kultur am Nachmittag: 7,5€
Bonus Karte / Kollege: 6€

Informationen zu Karten / Ermäßigungen / Reservierungen