Menü

Hör- und Schaubühne Stuttgart

Über die Felder und dann nach links

Nach der gleichnamigen Erzählung von Otfried Preußler

Schauspiel & Puppentheater

Es sind ja beileibe nicht nur »Hotzenplotz« oder »Das kleine Gespenst« oder »Krabat«. Otfried Preußler hat auch wunderbare Weihnachtsgeschichten geschrieben. Wie zum Beispiel die vom Bäckerjungen Ferdl, der in einem karierten Taschentuch alle Süßigkeiten sammelt, die er in der Weihnachtszeit geschenkt bekommt. Das schönste Geschenk, eine wunderbar duftende Pomeranze (ein altmodisches Wort für Orange), legt er sich sogar unter's Kissen. Wie es dann weitergeht mit ihm, wie er in der Weihnachtsnacht sogar noch über die verschneiten Felder laufen muss und dort die Klimper-Jule und den Nappl-Karl trifft, die ihm seine Pomeranze abnehmen wollen – das und noch viel mehr bekommen die Puppe Anne-Mia und natürlich die Kinder im Publikum erzählt.

 


Schauspiel: Suzan Smadi | Figurenspiel und -bau: Inga Töpperwien | Künstlerische Betreuung: Esther Falk und Daniela Gießler| www.hoerundschaubuehne.de

Do 15.12.22 10:30
FITZ!
Fr 16.12.22 10:30
FITZ!
Sa 17.12.22 15:30
FITZ!
So 18.12.22 15:30
FITZ!
Mo 19.12.22 10:30
FITZ!

Info:

Dauer: 50 Minuten

Geeignet für: Kinder ab 5 Jahren

Tageskasse
Kinder: 6,00€
Kinder ermäßigt: 5,00€
Erwachsene: 7,00€
Erwachsene ermäßigt: 6,00€
Sonderpreise
Kindergarten & Schulen: 4,50€
Bonus Karte / Kollege: 4,00€

Informationen zu Karten / Ermäßigungen / Reservierungen