Menü

Sigrun Kilger & Annette Scheibler, Ensemble Materialtheater Stuttgart (www.materialtheater.de)

Utopie konkret_Den Dingen eine Sprache geben

Live-Workshop für Profis mit Annette Scheibler & Sigrun Kilger (Ensemble Materialtheater)

„Was wäre, wenn die Dinge sprechen könnten? Was würden sie uns sagen? Oder sprechen sie schon und wir hören sie bloß nicht? Und wer wird sie übersetzen?“ (Walter Benjamin)


Liebe TeilnehmerInnen,

für den Workshop „Objekttheater“, bei dem wir verschiedene Themenfelder wie Animation, Erzählformen und das Verhältnis zwischen Theaterfigur, Spieler und Publikum ein wenig beleuchten wollen, bitten wir euch, zwei Gegenstände mitzubringen:

Dinge, die ihr sehr gerne habt, oder gar nicht leiden mögt. Klein oder groß, nützlich oder Plunder. Einer der beiden Gegenstände soll so verpackt sein, dass man von außen nicht erkennen kann, um was für ein Ding es sich handelt.

Wenn die Dinge reden könnten! Sie hätten wohl eine Menge zu erzählen. Über die endlose Reihe von Händen die sie geschoben, getragen, gestreichelt, geputzt oder weggeworfen haben. Über ihre Hersteller, Besitzer und Benutzer. Und über Begebenheiten, deren stumme Zeugen sie gewesen sind…

Mit herzlichen Grüßen!

Annette Scheibler und Sigrun Kilger


Anmeldung mit einer kurzen Beschreibung des beruflichen Hintergrunds bis 20. Juni an utopiekonkret@fitz-stuttgart.de
max. 10 Teilnehmerinnen. Teilnahme kostenlos.

Mo 21.06.21 10:00
FITZ!
Di 22.06.21 10:00
FITZ!

Info:

Dauer: Minuten

Geeignet für: Für Erwachsene

Tageskasse
Kinder: Kein einziger €
Erwachsene: Kein einziger €

Informationen zu Karten / Ermäßigungen / Reservierungen