Menü

Figurentheater Vagabu (CH)

Herr Binggeli, was nun?

Puppen- und Objekttheater
Inspiriert von Robert Walser

Herr Binggeli ist eigentlich sehr nett. Er merkt nur nichts. Er merkt nicht, was um ihn herum geschieht. Auch nicht, wie leer sein Kopf ist. Kein einziger Gedanke darin! Kein Wunder also, dass er diesen leeren Kopf eines Tages einfach verliert! Weg! Abgefallen. Aber selbst das merkt er nicht, so kopflos ist Herr Binggeli.

Ist denn das möglich? Ohne Kopf?? Wer ist Herr Binggeli überhaupt? So kann die Geschichte doch nicht ausgehen. Jetzt kommt ihr ins Spiel. Wir brauchen gute Ideen. Das lässt sich alles nicht ohne die Hilfe der Kinder beantworten. Vielleicht kommen wir gemeinsam auf ein gutes Ende der Geschichte. Wir sind gespannt.

»Poetisch und verblüffend umgesetzt« (ProgrammZeitung Basel)

Idee und Spiel: Olivia Ronzani und Christian Schuppli | Ausstattung: Christian Schuppli | Dramaturgie: Maya Schuppli-Delpy | Musikalische Gestaltung: Michael Studer | Regie: Anna Renner


Gastspiel-Unterstützung: Fachaussschuss Tanz & Theater Basel, Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia

Mi 08.03.23 10:00
FITZ!
Do 09.03.23 10:00
FITZ!
Sa 11.03.23 15:00
FITZ!
So 12.03.23 15:00
FITZ!
Gefördert durch:

Info:

Dauer: 60 Minuten

Geeignet für: Kinder ab 7 Jahren

Tageskasse
Kinder: 6,00€
Kinder ermäßigt: 5,00€
Erwachsene: 7,00€
Erwachsene ermäßigt: 6,00€
Sonderpreise
Kindergarten & Schulen: 4,50€
Bonus Karte / Kollege: 4,00€

Informationen zu Karten / Ermäßigungen / Reservierungen