Springe zur Navigation

Leichtgedacht, genau und lustig

"Zum t bei n-1" führt auf allerköstlichste und anregendeste Weise mitten hinein in das Denken. Heute abend und morgen (zum letzten Mal).

Welch eine Freude, denkend mit Cécile Coustillac über die gewundenen, gar nicht schwierigen Pfade der Logik zu spazieren und dabei viel Neues zu lernen: Über Dinge und Menschen, Natur, die wahre Natur der Leere, das Denken eben und ein wenig über Sex.

Die ganze Welt in verständlichen mathematischen Formeln, oder anders: die Wurzeln der Mathematik griffig, sinnlich, lebendig. C’est formidable!