Springe zur Navigation

Die drei Räuber

Ein wild musikalisches Theatererlebnis frei nach dem Kinderbuchklassiker von Tomi Ungerer
  • Dreirauberplakat Hf Buehne
  • Raeubernei4 Peter Johann Kierzkowski
  • Raeubernei3 Peter Johann Kierzkowski
  • Raeubernei2 Peter Johann Kierzkowski
  • Raeubernei1 Peter Johann Kierzkowski
theater fayoum, Maik Evers

Nacht für Nacht überfallen die drei Räuber Kutschen und schleppen die Beute in ihre Höhle. Als sie auf einem ihrer Raubzüge das Waisenmädchen Tiffany entführen, gerät ihr gewöhnliches Räuberleben ganz schön durcheinander. Denn Tiffany stellt Fragen, Fragen über die sich die Räuber noch nie Gedanken gemacht haben…

theater fayoum und Maik Evers verwandeln die Räuberbande in eine Rockband und ein altes Sofa in eine Spielfläche für all die geheimnisvollen Orte der Geschichte. Mit ungestümem Witz ergaunert sich diese Mischung aus Erzähltheater, Figurenspiel und Konzert die Bühne. Ein schräger Räuberspaß, der nicht zuletzt Fragen nach sozialer Ungleichheit und dem Wert von Geld aufwirft.

theater fayoum wurde 2005 von Tina und Oliver S. El-Fayoumy nach deren Schauspiel- bzw. Körpertheater-Studium an der Folkwang Hochschule Essen gegründet. Ihr Ziel ist es, gesellschaftlich relevante Themen im künstlerisch spartenübergreifenden Dialog zu thematisieren. theater fayoum besteht im Kern aus seinen beiden Gründern und arbeitet projektabhängig mit anderen Künstlern oder Gruppen. Maik Evers studierte von 2007 bis 2011 Figurenspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Im April 2012 brachten theater fayoum und Maik Evers „Die große Wörterfabrik“ am FFT Düsseldorf zur Premiere.