Springe zur Navigation

Drei Affen

Eine Parabel vom Aufstand der Dinge
  • Dreiaffen
  • Drei Affen Espresso Luigi Consalvo
  • Drei Affen Espresso 2 Luigi Consalvo
Ensemble Materialtheater, Stuttgart

Oh ja, es gab sie, die goldene Zeit, in der die Dinge und die Menschen in schönster Harmonie miteinander lebten. Jeder hatte von jedem Ding nur eines und hegte und pflegte es mit Sorgfalt und Liebe. Nicht selten sah man jemanden tagelang neben seinem Stuhl sitzen, und wenn man ihn fragte, warum, sagte er: „Mein Stuhl, er fühlt sich nicht wohl.“ Die Dinge ihrerseits taten alles, um ihren Erfindern dienlich zu sein. Und es war gut.

Doch paradiesische Zustände halten selten lange und jede Sache hat auch einen Haken: Denn anders als Stühle sind Menschen sterblich, und was passiert dann mit ihren Dingen? Plötzlich jedenfalls hatte jemand von einem Ding mehrere. Und dieses Zuviel führte zu Überdruss, zu Stress, zu einem schleichenden Verfall der Sitten. Protest und Rebellion griffen um sich. Das Leben und die Dinge wurden unkontrollierbar. Die Menschen fühlten sich bedroht und erklärten den Dingen den Krieg. Ob das gut ging? Die Geschichte einer Entzweiung.

»Wie von Geisterhand bewegt, rutscht die Kaffeekanne klappernd plappernd über den Bühnenboden, hinkt ein dreibeiniger Stuhl hinterher oder hält eine Mülltonne blechern Reden. Eine Burleske über die Entdeckung und die Okkupation der Welt – und deren Aufstand dagegen.« (Leipziger Volkszeitung)

„Es verführt zum Lachen, es rührt an, es stimmt nachdenklich und ist im Ganzen so gedankenvoll wie ein philosophischer Wälzer – nur viel unterhaltsamer. Das Materialtheater erinnert an ein verlorenes Paradies der Genügsamkeit, für das wir den Sinn verloren haben.“ (Südkurier)

„Wunderbar poetisch, teils philosophisch und vor allem urwitzig.“ (Kurier Wien)

„Als Spielort der Parabel haben sie mit Dingda einen zeitlosen Ort zwischen Schilda, Dogville und dem Paradies erdacht (…) Eine Parabel über den Materialismus und seine Folgen – Neu, einfallsreich und intelligent umgesetzt.“ (Double)