Springe zur Navigation

Gute Nacht. Oder warum ich nicht einschlafen kann?

Nach Motiven von Donald Bisset
  • Gutenacht Foto Koehler4
  • Gutenacht Foto Koehler3
  • Gutenacht Foto Koehler2
  • Gutenacht Foto Koehler1
Figurentheateroliverköhler-theatrum mundi und Yana Novakova, Stuttgart
Schon wieder wird es Abend und wieder muss ich ins Bett. Gute Nacht. Ich mache die Augen zu. Gute Nacht. Die Tür schließt sich langsam, dann Nacht, Dunkel. Und ich ziehe die Decke hoch bis über die Nase. Du, frage ich, schläfst Du schon. Ja, gähnt es müde. Und Schläfst Du schon lange? Ja, schon ganz lange. Und wie lange schläfst Du denn schon? Eine dicke Schnecke lang. – Ja, wie heißt denn die Schnecke?
Und weil jetzt beide nicht mehr einschlafen können, erleben sie die Gute-Nacht-Geschichten des englischen Kindergeschichtenerzählers Donald Bisset bis … Da ist ein langes Wort, das Kühlschrank heißt und im Telefon stecken bleibt oder der Herr Krokokatz, der aussieht wie eine Katze und wie ein Krokodil – oder wie ein Krokodil und eine Katze? … bis sie müde und schläfrig mit schweren Augen in die Kissen sinken. Schaut gut hin und hört gut zu. Und dann Gute Nacht.