Springe zur Navigation

prolog

Wovon träumten wir, bevor wir geboren wurden? Wann begannen wir zu existieren? Was wissen wir noch von dieser Welt vor der Welt?

Der Weg führt in ein flüssiges Universum, ohne Schwerkraft, ohne Hunger, ohne Kälte. Ein schwebender Tauchgang in die Tiefsee der Erinnerungen und Imaginationen, tastend nach ersten Regungen von Leben, inmitten rätselhafter Verschmelzungen, Teilungen und Verwandlungen, umgeben von Landschaften aus Blasen, Häuten und Klängen, in denen wir alle einst geborgen waren. In denen wir das Hören und Sehen lernten. Ein echtes Wagnis, leben doch alle Fruchtblasen auf ihr Zerplatzen hin….

  • Prolog2 Michael Kraus
  • Prolog1