Springe zur Navigation

Undine / Hamlet

  • Undine2 haenele
  • Undine1
  • Undine3 haenele

Undine, die märchenhafte Meerjungfrau, verliebt sich in Hamlet, den legendären Prinzen auf dem meerumspülten Schloss Helsingör – Ausgangspunkt für eine neue theatralische Untersuchung der Regisseurin Astrid Griesbachs vom Berliner Theater des Lachens, die durch die Neuinterpretation und Verknüpfung eigenständiger Stoffe überraschend Zeitgemäßes entdeckt: Der Geborgenheit einer paradiesischen Unterwasserwelt entrissen, folgt die verstummte Undine dem Prinzen und verliert sich, wie Hamlet selbst, in der labyrinthischen Härte der höfischen Welt. Ebenso kompromisslos wie einander wesensfremd verbinden sich beide Schicksale in einer gemeinsamen Choreografie der Liebe und des Scheiterns. Schauplatz und Metapher dieses Aufeinandertreffens wird der Killesberg, Doppelreich überwucherter Architektur und gebändigter Wildnis. Die Zuschauer folgen dem vorgezeichneten Pfad. Der Weg durch den offenen Raum führt in das Innenleben zweier Weltsichten, in deren fremden Konturen unmerklich das Spiegelbild des wandernden Betrachters erscheint.

Dauer: ca. 90 Min. (Die Vorstellung findet an drei verschiedenen Spielorten im Höhenpark Killesberg statt; Treffpunkt ist der Haupteingang bei der Stuttgarter Messe).