Springe zur Navigation

Intelligentes Kindertheater

Anne-Kathrin Klatt mit dem Tigerprinzen im Fitz
erschienen am 01.02.2011 in Stuttgarter Zeitung

Rache ist süß, die Tigerin macht sie trotzdem nicht zufrieden. Soldaten haben ihre Jungen getötet, nun verbreitet sie Angst und Schrecken – doch ihr Hass wird nur noch größer. Erst als der König seinen Sohn opfert, findet die Tigerin Frieden und zieht den kleinen Kerl auf. „Der Tigerprinz“ ist ein erfolgreiches Bilderbuch von Chen Jianghong. Die Stuttgarter Figurenspielerin Anna-Kathrin Klatt hat es nun in einer bildgewaltigen Mischung aus Körpertheater, Figuren- und Schattenspiel auf die Bühne des Fitz gebracht. Mit Fahrradklingel am Finger und Schellen am Fuß, mit Fächer und Lampenschirmen als Gongs erzählt sie poetisch und witzig. Das ist kein süffiges Kindertheater, sondern eine intelligente Auseinandersetzung mit Klischees, Klängen und Erzähltraditionen. Die kleinen Besucher ab sechs Jahren werden nicht alles nachvollziehen können, aber schnell in den Bann dieser ungewöhnlichen Theaterform gezogen.